Typisch Andy! – Wasserbomben
Auch bei „Typisch Andy! – Wasserbomben“, einem weiteren Toggo-Spiel, das kostenlos ist, treibt Andy seine Späße. Diesmal befindet er sich auf dem Schuldach und versucht so viele Leute wie möglich mit seinen Luftballons voll Wasser zu ärgern. Gespielt wird wieder gänzlich mit der Maus.

Aufpassen muss man bei Direktor DeRosa, der, sobald er in der Dachluke erscheint, mit einem gezielten Mausklick daran gehindert werden muss, Andy den Spaß zu verderben. Auch sollte man tunlichst nicht seine Freunde mit einer Wasserbombe erwischen – man erkennt diese an einem gelben Schein um sie herum. Kommen Danny, Lori oder Sparky öfters als zweimal mit Wasser in Berührung, ist das Spiel vorbei.

Das Zielen erfordert eine gewisse Eingewöhnungszeit, da die Flugbahn und -dauer der Wassserbomben sowie die Richtung der nass zu machenden Schüler mit einkalkuliert werden will – hat man den Dreh erst einmal raus ist es ein gutes Reflexspiel für Kinder.

VN:F [1.9.10_1130]
Das meinen die Eltern:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
www.toggo.de Typisch Andy! - Wasserbomben, 5.0 out of 5 based on 1 rating